19. September 2018, 14:09

Theaterstück im Obergeschoss der Alten Schranne

Im Schrannensaal in der Alten Schranne in Nördlingen soll die Veranstaltung der AfD stattfinden. Bild: Stadt Nördlingen
„Dementieren zwecklos“
Nördlingen - Ein Schauspiel von Uwe Spille und Britta Martin steht im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Welt-Alzheimertag am Dienstag, 23. Oktober 2018 um 19:00 Uhr auf dem Programm. Ein moderiertes Schauspiel um das Vergessen, die Liebe und was bleibt. Die beiden Akteure spielen hierbei das in die Jahre gekommene Ehepaar Heinz und Irene. Doch was tun, wenn man von der Demenz, gerade in den so oft beschriebenen besten Jahren, heimgesucht wird? Eine Veranstaltung, unterstützt von der Gesundheitsregionplus Donau-Ries und ein Theaterstück für alle Interessierten, die sich trotz des nachdenklichen Themas gerne unterhalten lassen. Der Eintritt ist frei und Spenden sind erwünscht. (pm)