8. Januar 2018, 08:36

Dan Familiar zu Gast in Oettingen

Dan Familiar mit Evil Bild: Dan Familiar
Am Samstag, 20. Januar ist auf Einladung der Kunst- und Kulturinitiative Oettingen ein besonderer Musiker zu Gast in Oettingen: DAN FAMILIAR aus München. Er ist Singer-Songwriter, der jedoch keine klassischen fröhlichen Singer-Songwriter Lieder spielt, sondern auf die Genres Folk, Blues, Country, Post-Punkrock - und das ganz im Noir-Style - setzt.
Oettingen - Dass man allein mit Gitarre/Gesang eine große, morbide Sehnsucht und düstere melancholische Atmosphäre verbreiten kann, beweist DAN FAMILIAR. Seine Texte atmen den Geist großer Schwarzromantiker wie Edgar Allan Poe und E.T.A. Hoffmann.
DAN FAMILIAR singt über die dunklen Seiten des Lebens und über die Zeit danach. Die Geschichten von zu hohen Friedhofsmauern, verstorbenen Bräuten und einsamen Fahrten im 'Midnight Train' sind die perfekten Begleiter für schlaflose Nächte und schwere Stunden. In Oettingen wird Dan Familiar von „Evil“ auf der Dobrogitarre begleitet.
Die Besucher erwartet eine nichtalltägliche Show mit melancholischen Geschichten aus der Zwischenwelt. Das urige Kinofoyer in der Goldenen Gans liefert dazu die passende Atmosphäre.

Info



Samstag, 20.1.2018 Kinofoyer ehemaliges Zentraltheater Oettingen in der Goldenen Gans, Königstraße 5, 86732 Oettingen Einlass: 20 Uhr Beginn: 21 Uhr Weitere Information unter: www.NixLosImRies.de und Facebook/NixLosImRies

(pm)