9. April 2019, 16:13

Große Erfolge beim Solo-Duo-Wettbewerb

Musiker der Knabenkapelle und der Jungen Stadtkapelle Nördlingen erfolgreich. Bild: Oliver Körner
Am Sonntag, 24. März 2019, konnten die zwei Trompeter Ludwig Merz aus der Jungen Stadtkapelle Nördlingen und Jakob Bühlmeier aus der Knabenkapelle Nördlingen im Solo-Duo-Wettbewerb des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes erneut zwei Erfolge feiern.

In der Finalrunde, in der die besten Teilnehmer der einzelnen Bezirke aus ganz Bayern gegeneinander antraten, erreichte Ludwig Merz aus der Klasse von Julia Gehring in der Altersgruppe III einen guten Erfolg.

Jakob Bühlmeier aus der Trompetenklasse von Armin Schneider erreichte mit 91 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg in der Altersgruppe III und fuhr somit das zweitbeste Ergebnis in seiner Altersgruppe überhaupt ein.

Beide konnten sich über zwei Vorausscheidungen auf Regional- und Verbandsebene für die Finalrunde qualifizieren.

Am Klavier wurden beide von Frau Cathy Smith (Dozentin für Querflöte bei der Knabenkapelle Nördlingen) begleitet. (pm)