2. März 2020, 14:34

Nordilo in Mönchsdeggingen

Die Musikgruppe Nordilo Bild: Michael Koester
Das Jahr der historischen Feste in Wemding und Nördlingen ist Vergangenheit und alle, die sich noch gerne an die Auftritte von „Nordilo“ erinnern, können am Samstag, 21. März, diese Erinnerungen auffrischen.

Die fünf Nördlinger werden in dort ab 20:00 Uhr ihr musikalisches Repertoire bestehend aus Internationaler Folk-Musik und Songs aus fünf Jahrhunderten und fünf Kontinenten zum Besten geben. Einen Schwerpunkt legt die Band beim aktuellen Programm auf irische Kneipenmusik und eigene Songs, präsentiert mit viel Spaß und Ironie auf der Bühne. Natürlich werden auch die „Hits“ der letztjährigen Auftritte gespielt (u.a. auch bei der Landesgartenschau in Wassertrüdingen, dem Nördlinger Stadtmauerfest, CittaSlowFestival und auf den Marktplätzen in Ellwangen und Gunzenhausen). Das Konzert von Nordilo in der „Rose“ in Mönchsdeggingen am Samstag, 21. März, beginnt um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. (pm)