15. April 2019, 17:10

Österliche Brunnenkunstwerke in Oettingen

Von 14.04.2019 bis 28.04.2019 sind die Oettinger Brunnen wieder hübsch zur Osterzeit herausgeputzt. Bild: Heidi Källner
Schon in den Wochen vor Ostern herrschte emsiges Treiben in der Residenzstadt Oettingen. Viele Vorbereitungen wurden getroffen; große und kleine Helfer schnitten Zweige, banden Girlanden, bepflanzten Blumentröge und dekorierten die Brunnen mit vielen bunten Ostereiern.

Seit Palmsonntag können die zehn österlich geschmückten Brunnen der Stadt sowie der Oettinger Stadtteile Erlbach, Niederhofen, Nittingen und Lehmingen betrachtet und bestaunt werden! Diese einzigartigen Kunstwerke zieren noch bis zum Weißen Sonntag, den 28. April 2019, die Stadt und laden zu einem Besuch ein.
Das Besondere in diesem Jahr ist, dass der Gans-Brunnen in der Königsstraße nun nach drei Jahren wieder seinen Platz gefunden hat. Er wurde hübsch herausgeputzt und komplettiert die Anzahl der zehn Brunnen in Oettingen.
Der Höhepunkt wird auch in diesem Jahr wieder das Osterbrunnenfest sein, das traditionell am Ostermontag (22. April) stattfindet. Ab 11 Uhr wird auf dem Oettinger Marktplatz viel geboten sein: Zahlreiche Osterhasen erwarten die Besucher, wenn der Kaninchenzuchtverein seine Prachtexemplare ausstellt. Kinder können den Häschen auch ganz nahe kommen im kleinen Streichelzoo. Am Storchen-Infostand kann man sich rund um das Thema Storch informieren und alle Fragen beantworten lassen. Die Kleinen können währenddessen bei den Storchenaktionen mitmachen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen. Die Tradition der geschmückten Osterbrunnen wird um 13 Uhr bei einer öffentlichen Osterbrunnenführung erklärt (Treffpunkt: Marktplatzbrunnen). Wer in diesem Jahr auf eine ganz besondere Nester-Suche gehen will und das Osternest gegen Storchennester eintauschen will, ist richtig bei der öffentlichen Storchenführung, welche um 13.15 Uhr am Rathaus startet. Für die Unterhaltung von Groß und Klein sorgen die Jugendkapelle Oettingen mit einem Standkonzert und die Kindertanzgruppe der SVN-E Dancers mit ihrer getanzten Unterwasserwelt. Außerdem wird in diesem Jahr erstmals der Zauberkünstler Mario Richter mit einer wunderbaren Familien-Straßenshow zum Thema „Was ist wichtig?“ das Publikum verzaubern. Der öffentliche Raum wird zur Bühne. Mario Richter verbindet in dieser preisgekrönten Show gekonnt faszinierende Zauberkunst mit nachdenklichen Themen, ohne dabei das Lachen außen vor zu lassen. Dabei bringt er Kinder und Erwachsene gleichermaßen innerlich zum Leuchten. Der rote Faden der Show ist die Liebe - eine Show voller Magie, Lachen und dem Nachdenken über das, was heute vielleicht wirklich wichtig ist. Erfreuen Sie sich an den abwechslungsreichen Programmpunkten und genießen Sie einen herrlichen Osterausflug in Oettingen! (pm)