• blaettle 22-23
    blaettle 22-23
  • blaettle 20-21
    blaettle 20-21
  • blaettle 18-19
    blaettle 18-19
Home / Region Monheim / Luther nach 500 Jahren wieder in Monheim
Luther nach 500 Jahren wieder in Monheim
„Gedenktafel Luther“ (Bild: Stadt Monheim)

Luther nach 500 Jahren wieder in Monheim

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 findet in Monheim, im Kreuzwirt – Haus der Kultur, um 20:00 Uhr der Vortrag „Zu Tisch bei Luthers in Wittenberg – Martin Luther als Mönch, Reformator und Familienmensch“ statt.

Monheim – Der Vortrag findet genau 500 Jahre nach dem Datum statt, an dem Martin Luther nach seiner Flucht aus Augsburg in Monheim nächtigte. Der Historiker Dr. Thomas Dahms stellt in seinem Vortrag nicht nur das Geschichts-Comic mit dem gleichnamigen Titel vor. Es geht um Martin Luthers Lebensgeschichte als Augustinermönch und Professor an der Universität Wittenberg, um seine 95 Thesen und die daraus erwachsene europaweite Protestbewegung gegen die Missstände der Zeit.

So erfährt man, dass mit der Reformation eine neue Zeit anbrach, was im Heiligen Römischen Reich mit Kaiser und Königen passierte und wie das Leben in der Familie Luther stattfand. Mit dem Comic in der Hand kann jeder Zuhörer der sehr unterhaltsamen Lesung der wichtigsten Episoden aus dem Leben Luthers folgen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.