• blaettle 22-23
    blaettle 22-23
  • blaettle 20-21
    blaettle 20-21
  • blaettle 18-19
    blaettle 18-19
Home / Region Rain / Rain: Transporter zweimal angefahren
Falsche Polizei
Symbolbild (Bild: Pixabay)

Rain: Transporter zweimal angefahren

Doppeltes Pech hatte der Fahrer eines Kleintransporters gestern im Rainer Neuhofweg. Sein Fahrzeug wurde innerhalb von einer Stunde gleich zweimal beschädigt. 

Rain – Er hatte sein Fahrzeug im dortigen Industriegebiet ordnungsgemäß geparkt, als gegen 15:00 Uhr der Fahrer eines rumänischen Sattelzuges beim Rangieren gegen das hintere rechte Fahrzeugeck seines Mercedes Vito stieß. Dabei entstand ein Streifschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen und der Fahrer des Sattelzuges wurde verwarnt.

Etwa eine Stunde später wurde die Streife erneut zu einem Verkehrsunfall im Neuhofweg gerufen. Nun war der Fahrer eines aus dem Landkreis stammenden Sattelzuges mit zu wenig Abstand an dem noch an der gleichen Stelle stehenden Kleintransporter vorbeigefahren und hängengeblieben. Durch den Anstoß mit dem Auflieger wurde das bereits beschädigte Fahrzeugeck des Mercedes jetzt komplett aufgerissen. Es entstand nochmals ein Schaden in Höhe von mindestens 5000 Euro.

Der Lkw-Fahrer wurde verwarnt und der Fahrer des Kleintransporters suchte sich erst einmal einen anderen, sichereren Parkplatz. (pm)

Über Donau-Ries-Aktuell

Donau-Ries-Aktuell berichtet aktuell über Nachrichten, Ereignisse, Menschen und Unternehmen aus dem gesamten Landkreis Donau-Ries. Die Themen reichen von Politik über Wirtschaft und Technik, Soziales, Sport und Kultur bis hin zu aktuellen Blaulicht- und Verkehrsmeldungen. Viele Meldungen werden mit unserer Facebook Seite verlinkt und erreichen damit aktuell über 18.000 Follower, Tendenz steigend.