20. Juni 2017, 21:02

Es gibt wieder Nordic-Walkingkurse in der Monheimer Alb!

Ein Auffrischungskurs für Nordic-Walkling fand in Wolferstadt statt. Bild: Andrea Nowotny
Wolferstadt - Nordic Walking war einmal ein richtiger Boom. Gemeinsam mit der Universität Augsburg arbeitete das Nordic Walking Zentrum Monheimer Alb 2008 ein effektives Lehrkonzept aus, das bis zu 25
- Nordic Walking war einmal ein richtiger Boom. Gemeinsam mit der Universität Augsburg arbeitete das Nordic Walking Zentrum Monheimer Alb 2008 ein effektives Lehrkonzept aus, das bis zu 25 Trainer viele Jahre lang unzähligen Erwachsenen und Kindern in der Region Monheimer Alb und Neuburg vermittelten. Walken sieht man immer noch viele, doch Kurse will kaum mehr einer machen.
„Wahrscheinlich denken viel, das geht auch so“, erklärt Trainerin Andrea Nowotny, die nun zusammen mit Ingrid Meyr einen Auffrischungskurs in Wolferstadt anbot. Die Resonanz war erstaunlich gut. „Ich hätte nicht gedacht, dass sich über die Jahre so viele kleine Fehler eingeschlichen haben“, gab eine Teilnehmerin offen zu. „Will man beschwerdefrei und mit größtmöglichem Trainingseffekt walken, dann empfiehlt es sich, einen Auffrischungskurs zu machen“, bestätigt auch Sportlehrerin Eva Münsinger, Gründerin des Nordic Walking Zentrums. Der Kurs in Wolferstadt war ein Anfang.
Angeboten werden Gruppen- und Privatkurse, Stöcke und Pulsuhren stehen zur Verfügung. Die Kurse sind von der Prüfstelle für Prävention zertifiziert und werden von den Krankenkassen bezuschusst. Info und Anmeldung bei Bea Münsinger 09094 929975, muensingerfamily@gmx.de (pm)