19. Dezember 2018, 08:03

Hallentage beim SV Wörnitzstein-Berg

Bild: Pixabay
Das neue Jahr hat noch nicht richtig begonnen, da werden die Fußballfans in Donauwörth schon mit jeder Menge Hallenfußball verwöhnt. Der SV Wörnitzstein-Berg veranstaltet in der ersten Januarwoche wieder seine traditionellen Hallentage.

Vom Mittwoch 02. Januar bis Sonntag 06. Januar finden in der Neudegger Halle wieder zahlreiche Turniere statt. Obwohl es auch wieder ein Damenturnier gibt, sind es überwiegend Jugendturniere die es an den Hallentagen zu sehen gibt. Von der G- bis zur A-Jugend kämpfen Jungs und Mädels in allen Altersklassen um Tore.

„Es werden wieder 5 Tage Fußball pur. Wir spielen 12 Turniere mit insgesamt 120 Mannschaften“ so Alexander Hörmann, Vorstand Fußball beim SVW. „Das bedeutet, dass wir in dieser Woche inklusive der Zuschauer weit über 2.000 Fußballbegeisterte in Donauwörth begrüßen dürfen - was uns natürlich sehr freut“, so Hörmann weiter.

Das die erste Januarwoche in Donauwörth für viele Vereine mittlerweile einen festen Termin in der Hallensaison darstellt, zeigt wie gern die Spieler und Trainer nach Donauwörth kommen. Auch über die Landkreisgrenzen hinweg hat man sich mit den Turnieren einen Namen gemacht, was zahlreiche Teilnehmer aus angrenzenden Landkreisen und der Stadt Augsburg zeigen.

„Ohne die große Anzahl an ehrenamtlichen Helfern wäre so ein Event natürlich nicht zu stemmen“, freut sich Jugendleiter Dominik Mayr, „aber nach den Weihnachtsfeiertagen sind hoffentlich alle gut erholt und voller Tatendrang“.

Alle Spielpläne sowie weitere Informationen zu den einzelnen Turnieren gibt es auf der Homepage des SV Wörnitzstein-Berg oder dem facebook Auftritt des Vereins. (pm)