3. April 2017, 16:17

Vorstand der Nördlinger Nachbarschaftshilfe e. V. im Amt bestätigt.

Bild von links nach rechts: Andrea Vogel, Waltraud Eberhardt, Veronika Lechner, Dr. Sigmund Böckh, Karl Schaffer, Susanne Schaffer, Michael Jahnz Bild: privat
Auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung der Nördlinger Nachbarschaftshilfe e. V. wurde der alte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Der erste Vorsitzende Dr. Böckh freue sich, die bisherige erfolgreiche Arbeit mit seinem bewährten Vorstands-Team (2. Vorsitzende Susanne Schaffer, Schriftführerin Andrea Vogel, Schatzmeister Karl Schaffer und die Beisitzer Waltraud Eberhardt, Veronika Lechner und Michael Jahnz) und allen Helferinnen und Helfern fortsetzen zu können.
Nördlingen - Die aktuellen Zahlen der Nördlinger Nachbarschaftshilfe e. V. können sich sehen lassen: die Mitgliederzahl ist seit der Gründung vor zwei Jahren auf 74 angestiegen, es wurden ungefähr 600 Einsatzstunden geleistet und rund 25 Helferinnen und Helfer haben sich zur ehrenamtlichen Tätigkeit im Verein bereit erklärt. Nachdem der Rechnungsprüfer Manfred Sperrle von einer tadellosen Führung der Finanzen berichten konnte, wurde dem Schatzmeister Karl Schaffer sowie dem gesamten Vorstand einstimmig die Entlastung durch die Mitgliederversammlung erteilt.
Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, hilfsbedürftige Menschen schnell und unbürokratisch bei der Bewältigung des täglichen Lebens zu unterstützen. Damit soll ihnen so lange wie möglich eine eigenständige Lebensführung in ihrer vertrauten Umgebung ermöglicht werden.
Die Helferinnen und Helfer sind zum Beispiel da als Begleiter (zum Arzt, zu Veranstaltungen, zur Kirche, zu Behörden), zur Unterstützung bei der Bewältigung des „Papierkrams“, zum Durchführen von kleineren Reparaturen; zur Hilfe beim Einkaufen, für Botengänge oder auch zum gemeinsamen Spazierengehen, zum Vorlesen und zum Gesellschaft leisten.
Jeder, der die Hilfe der Nördlinger Nachbarschaftshilfe in Anspruch nehmen beziehungsweise als Helfer tätig sein möchte, kann sich jederzeit telefonisch an den Verein wenden (Telefon: 09081 / 276 2027).(pm)
Diana Hahn
Diana Hahn , Donau-Ries-Aktuell

Redaktionsleitung. Unterwegs für blättle und online. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-21