22. Juli 2020, 15:42

„Bayerns bester Fördermittelberater“ arbeitet bei der Sparkasse Donauwörth

Michael Künzler von der Sparkasse Donauwörth wurde mit der Auszeichnung „Bester Fördermittelberater 2019“ geehrt. Über die auf bayerischer Ebene ausgezeichnete Beratungsleistung freut sich mit ihm die Bereichsdirektorin Firmenkundenbetreuung, Susan Müller-Meerkatz. Bild: Matthias Koch
Mit dem Preis „Bester Fördermittelberater 2019“, der von der Sparkassen-Finanzgruppe in Bayern in Kooperation mit der KfW Bankengruppe, der LfA Förderbank Bayern und der Landwirtschaftlichen Rentenbank vergeben wird, wurde Michael Künzler von der Sparkasse Donauwörth ausgezeichnet.

Kredit ist nicht gleich Kredit. Und ein fundiertes, tagesaktuelles Expertenwissen unersetzbar. Um bei ihren Investitionsvorhaben das Maximum auszuschöpfen, verlassen sich die Kunden der Sparkasse Donauwörth auf einen der Besten, wie den Firmenkundenberater Michael Künzler. Ihm wurde die Auszeichnung „Bester Fördermittelberater 2019“ verliehen.

Michael Künzler hat sämtliche Fördermöglichkeiten permanent im Blick und weiß: „Mit zinsgünstigen Krediten staatlicher Förderbanken können Privatleute und Unternehmer ihre Finanzierungskosten erheblich reduzieren“. Seine maßgeschneiderte Finanzierungslösung aus dem Jahr 2019, die mit einem Kredit der Sparkasse Donauwörth kombiniert war, befand eine Fachjury als besonders gelungen. Auf diese Weise konnte das Investitionsvorhaben des Kunden zu besonders vorteilhaften Finanzierungskonditionen realisiert werden.

„Staatliche Fördermittel sind heute oft mit Tilgungs- und Förderzuschüssen kombinierbar. Viele unserer Kunden profitieren von unserer Beratung dadurch doppelt: Attraktive Zinsen und Zuschüsse“, so die Bereichsdirektorin für Firmenkundenbetreuung der Sparkasse Donauwörth, Susan Müller-Meerkatz.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist bei der Vergabe von Förderkrediten Marktführer im Freistaat. Allein im Jahr 2019 haben die bayerischen Sparkassen in enger Zusammenarbeit mit der Zentralbank der bayerischen Sparkassen, der Bayerischen Landesbank, Darlehen der Förderkreditinstitute LfA, KfW und Landwirtschaftlicher Rentenbank mit einem Gesamtvolumen von 2,8 Mrd. Euro an Privatleute, Unternehmen oder Kommunen ausgereicht.

Den Preis „Bester Fördermittelberater 2019“, der von der Sparkassen-Finanzgruppe in Bayern in Kooperation mit der KfW Bankengruppe, der LfA Förderbank Bayern und der Landwirtschaftlichen Rentenbank vergeben wird, erhielt Michael Künzler gemeinsam mit neun weiteren Kundenberatern anderer bayerischer Sparkassen. Die Sparkasse Donauwörth hat damit wiederholt einen der besten Fördermittelberater Bayerns in ihren Reihen. (pm)