6. Februar 2018, 11:11

Buchhaltung für Kreative

Logo Wirtschaftsförderverband Donau-Ries Bild: Donau-Ries
Was muss ich über Abschreibemöglichkeiten wissen? Kann ich mein Arbeitszimmer von der Steuer absetzen? Wie sieht es mit Büromaterial, Reisen und anderen Arbeitsmitteln aus? Muss ich Umsatzsteuer abführen und wenn ja: Welchen Satz? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt der bayernkreativSPRECHSTUNDE “Buchhaltung für Kreative”.
Donauwörth - Gemeinsam mit dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft veranstaltet der Wirtschaftsförderverband DONAURIES e. V. die bayernkreativSPRECHSTUNDE „Buchhaltung für Kreative“. Als Expertin für das Thema “Buchhaltung” konnte Tamara Fischer gewonnen werden, die seit 20 Jahren Kunden zu den Themen Steuern und Buchhaltung berät. 2004 hat sie sich mit einem eigenen Büro selbstständig gemacht. Heute ist die erfolgreiche Unternehmerin Geschäftsführerin zweier Firmen. Folgende Themen werden behandelt:
  • Existenzgründung für Freiberufler
  • Raumkosten und Arbeitszimmer
  • Kfz-Kosten
  • Umsatzsteuer/Kleinunternehmer/Regelbesteuerung
  • Absetzbare Kosten
  • Abschreibung
  • Bei der „Sprechstunde“ können sich Künstler, Kreative und Kulturschaffende im Dialog mit einem Experten über Fragen aus ihrem Berufsalltag austauschen. An der kostenfreien bayernkreativSPRECHSTUNDE können bis zu 20 Kultur- und Kreativschaffende teilnehmen.
    Das Angebot bayernkreativSPRECHSTUNDE richtet sich an freiberuflich und projektweise Tätige genauso wie an Gründer/-innen oder Kleinst- und Kleinunternehmen aus den Bereichen Architektur, Design, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software- und Games-Industrie, Darstellende Künste sowie Presse und Werbemarkt.

    Info



    Auf einen Blick – bayernkreativSprechstunde in Donauwörth

    Wann: Mittwoch, 21. Februar 2018; 14:00 Uhr

    Wo: Wirtschaftsförderverband DONAURIES e.V., Raum G 0.13 Äbtissin-Gunderada-Straße 3, 86609 Donauwörth

    Wer: Tamara Fischer, Büro- und Buchungsservice Fischer

    Kosten: Alle Angebote des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft sind kostenfrei!

    Um Anmeldung direkt im Internet wird gebeten http://bayern-kreativ.de/unserangebot/bayernkreativsprechstunde/

    Über das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft
    bayernkreativ berät Kultur- und Kreativschaffende in individuellen kostenfreien Beratungsgesprächen und Workshops an 20 Standorten in ganz Bayern. bayernkreativ ist Kooperati-onspartner für Institutionen, Netzwerke und Initiativen, um die Wirtschafts- und Innovationskraft der über 40.000 bayerischen Kultur- und Kreativunternehmen zu stärken und sie untereinander sowie mit anderen Branchen der bayerischen Wirtschaft zu vernetzen. Es ist eine Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und wird von der Bayern Innovativ GmbH in Nürnberg getragen. (pm)