24. Juni 2019, 08:51

Jetzt für den Jugendleistungspreis der Sparkasse Donauwörth bewerben

Bild: (Privat)
Vorschläge für besondere Einzel- und Gruppenleistungen für den Jugendleistungspreis können bis zum 19. Juli 2019 bei der Sparkasse Donauwörth eingereicht werden.

Seit 1986 wird alle zwei Jahre der Jugendleistungspreis der Stiftung der Sparkasse Donauwörth vergeben. Der Preis, der mit bis zu insgesamt 10.000 Euro dotiert ist, soll besondere Talente sowie das großartige Engagement von Jugendlichen würdigen.

Die Vergabe findet am 5. November zum achtzehnten Mal statt. Mit dem Preis werden herausragende Leistungen in Schule, Ausbildung und Beruf sowie auf musikalischem,sozialem, sportlichem, kulturellem und heimatpflegerischem Gebiet, aber auch das Engagement für Umwelt und Natur anerkannt. Der Preis wird an Einzelpersonen bzw. an Gruppen verliehen, deren besondere Leistung sich im Wirkungsbereich der Sparkasse Donauwörth niederschlägt, bzw. von hier aus ihren Ausgang nimmt. Die Leistung muss in geeigneter Form nachgewiesen oder von Bürgern bestätigt werden. Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen oder Personengruppen im Alter bis zu 25 Jahren, die in der Zeit vom 1. August 2017 bis zum 30. Juni 2019 eine besondere Leistung erbracht haben und sich bis spätestens 19. Juli 2019 um einen Preis bewerben oder als Bewerber vorgeschlagen werden. Ein Rechtsanspruch auf Berücksichtigung und Dotierung besteht nur im Rahmen der von der Sparkasse durchgeführten Auslobung.

Die vollständige Fassung der Vergabeordnung kann gerne zugesandt oder im Internet unter www.spkdon.de/jugendleistungspreis nachgelesen werden. Preisbewerbungen bzw. –vorschläge sind an den Vorstand der Sparkasse Donauwörth, Reichsstraße 31/33, 86609 Donauwörth zu richten. (pm)