13. August 2018, 08:23

Mit dem neuen Mini nach Mertingen

Gewerbekundenberaterin Kerstin Eggenmüller (rechts) von der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG gratuliert
Uwe Kuschel (zweiter von rechts) zum Hauptpreis bei der feierlichen Übergabe in München . Bild: Gewinnsparverein
Der Mertingen Uwe Kuschel hat beim Gewinnsparen der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth einen nagelneuen Mini One Cabriolet gewonnen. 
Mertingen - Uwe Kuschel konnte es zunächst gar nicht glauben. Kürzlich erhielt der Mertinger einen Anruf von den Mitarbeitern der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG, die ihm eine freudige Nachricht überbrachten: Er hat beim Gewinnsparen ein Auto gewonnen. Sein neues Mini One Cabriolet holte er in der BMW-Welt in München ab, mit dabei war seine Kundenberaterin Kerstin Eggenmüller. Bei den sommerlich heißen Temperaturen lässt er sich nun beim Autofahren den Wind um die Nase wehen und freut sich über sein neues Cabrio.
Das Gewinnsparen ist ein Projekt der Volksbanken und Raiffeisenbanken, bei dem die Teilnehmer ein oder mehrere Lose für monatlich je fünf Euro besitzen. Davon sparen sie vier Euro für sich selbst an. Der Rest des Einsatzes geht an soziale Einrichtungen in der Region und fließt in einen Lostopf mit regelmäßigen Verlosungen des Gewinnsparvereins Bayern. Mit etwas Glück gewinnen die Teilnehmer tolle Sachpreise, zum Beispiel ein neues Auto wie Uwe Kuschel. (pm)