26. April 2020, 14:12

Sparkasse Donauwörth ab dem 27. April wieder geöffnet

Die Sparkasse in Donauwörth. Bild: Thomas Deuter
Nachdem die Bayerische Staatsregierung mit der Lockerung der Ausgangsbeschränkungen begonnen hat, öffnet die Sparkasse Donauwörth ab Montag, den 27. April, wieder dauerhaft alle Geschäftsstellen zu den üblichen Öffnungszeiten.

Für die Servicetheken in den Geschäftsstellen wurden Glastrennscheiben zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter angeschafft. Durch die Größe der Sparkassenfilialen und durch eine Kennzeichnung am Boden dürfte die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50 m problemlos möglich sein. In der Sparkasse gibt es keinen Unterschied zum Einzelhandel, d.h. auch hier wird ab Montag ein Mund- und Nasenschutz getragen.(pm)