11. Februar 2019, 10:22

Wettbewerbsvorteile durch Eigenstrom

Mit Energiespeichern kann die Sonnenenergie der Photovoltaik-Anlagen gespeichert werden. Bild: Pixabay
Am 19. Februar ab findet im BeratungsCenter der Sparkasse Donauwörth eine Infoveranstaltung zum Thema Energieversorgung statt.

Der Wandel in der Energiewelt ist in vollem Gange. Dezentrale Energieversorgung ist mittlerweile günstiger als der Strom aus dem Netz. Viele namhafte Unternehmen erhöhen durch selbsterzeugten Strom nachhaltig ihre Umsatzrendite und sichern sich somit frühzeitig Wettbewerbsvorteile. Wie das funktionieren kann und welche nachhaltigen Potenziale sich bei diesem zukunftsweisenden Thema für Unternehmen ergeben, erläutern Spezialisten beim Energieforum der Sparkasse Donauwörth am Dienstag, den 19. Februar ab 19:00 Uhr im BeratungsCenter (Sparkassensaal) in der Kronengasse in Donauwörth. Zu Gast ist Energieexperte und Solarpionier Mario Münch, der zu den innovativsten und erfolgreichsten Vertretern der neuen Energie-Ära zählt. Mit der BayernLB, die das Energieforum durch Ulrich Reiser ergänzt, werden Fördermittel optimal berücksichtigt. (pm)

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist jedoch unter veranstaltungen@spk-don.de bis Freitag, den 15. Februar erforderlich.