8. Juni 2020, 08:05

Das Warten hat endlich ein Ende

Überglücklich und oft kindlich-unbefangen trotz der sehr langen Zwangspause starteten die Donauwörther Waldbären als einer der ersten Kindergärten der Region am 26.5.20 zurück in den neuen Coronaalltag. Bild: Dagmar Blacha
Überglücklich und oft kindlich-unbefangen trotz der sehr langen Zwangspause starteten die Donauwörther Waldbären als einer der ersten Kindergärten der Region am 26.5.20 zurück in den neuen Coronaalltag.

Die Freude war riesengroß, nach so langer Zeit wieder Erzieherinnen und vor allem auch die Freunde wiederzusehen und gemeinsam spielen zu können! Den vielen Änderungen und Hygieneauflagen begegnen das pädagogische Team und die Kinder dabei mit Humor und Kreativität: So wurde beispielsweise der übliche Handschlag zur Begrüßung kurzerhand zu einer Corona-Begrüßung mit den Stiefelspitzen! (pm)