11. Juni 2018, 10:21

Kindertagesstätte KUNTERBUNT feiert 30-jähriges Jubiläum

Bild: Rudi Scherer
Ein besonderes Fest kann die Kindertagesstätte KUNTERBUNT in der Schillerschule feiern. Die Kindertageseinrichtung wurde im Wemdinger Viertel im September 1988 eröffnet. Ausschlaggebend war der hohe Siedlungsdruck im Wemdinger Viertel und die starke Nachfrage nach Plätzen in Kindertageseinrichtungen.
Nördlingen - Zunächst wurde eine Gruppe im Gebäude der Schillerschule eingerichtet. Mit einer feierlichen Einweihungsfeier am 15. Oktober 1988 begann die Erfolgsgeschichte. Schon bald war eine Erweiterung notwendig, weil durch die Baugebiete „Hochweg II“ und insbesonders „Am Saubrunnen“ eine hohe Nachfrage nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten diese Erweiterung um eine Halbtagesgruppe notwendig machte. So wurden Räumlichkeiten der Grundschule Schillerschule für Zwecke des Kindergartens genutzt und im September 1996 eine zusätzliche Halbtagesgruppe eingerichtet.
Von Anbeginn überzeugte die Einrichtung mit ihrem pädagogischen Konzept und konnte sich stets auf die tatkräftige Unterstützung der jeweiligen Elternbeiräte oder Eltern verlassen. So war auch mit großen Unterstützungsleistungen bei verschiedenen Umgestaltungen und Erneuerungen ab dem Jahr 2005 der Elternbeirat stets aktiv. Insbesonders auch während der Bauzeit zur energetischen Sanierung und Renovierung des Schulgebäudes Schillerschule. Dabei musste die Kindertagesstätte sogar aushilfsweise in Containern untergebracht werden. Insbesonders auch die Umgestaltung des Außenspielbereiches und die Erneuerung der Spielgeräte im Jahr 2013 hat sich die Attraktivität der Einrichtung weiter erhöht.
Die Kindertagesstätte in der Schillerschule, die seit 2006 als Kindertagesstätte KUNTERBUNT einen wichtigen Beitrag zur Betreuung der Kinder im Wemdinger Viertel leistet, ist derzeit mit zwei Gruppen und 42 Kindern belegt. Das pädagogische Konzept unter Leitung von Manuela Romano bietet Regelplätze für drei- bis sechsjährige Kinder. „Wir versuchen den Anforderungen der modernen Pädagogik gerecht zu werden und bieten auch Deutschkurse an“, verweist die Leiterin auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder.
Zum Tag der offenen Tür werden die Mitarbeiterinnen über das pädagogische Konzept berichten, ihre Arbeit vorstellen und für das Leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränken ist selbstverständlich gesorgt. Die Kindertagesstätte KUNTERBUNT in der Schillerstraße lädt am 30. Juni 2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr herzlich zum Be-such ein und freut sich über Ihr Interese. (pm)