26. Oktober 2017, 08:38

TCW: Vortragsveranstaltung über gewerbliche Schutzrechte und Patente

. Bild: TCW
Patente helfen, hohe Entwicklungskosten abzusichern. Patente schaffen eine Monopolstellung 
Nördlingen - Antworten darauf gab Karsten Kauffmann, Patentprüfer des Deutschen Patent- und Markenamtes aus Berlin im Rahmen einer Vortragsveranstaltung am Technologie Centrum Westbayern. Zahlreiche Teilnehmer aus der Region waren gekommen, um sich aus erster Hand anwendungsorientiertes Wissen und Kenntnisse zum Patentierungsprozess und zu technischen Schutzrechten zu sichern. Kauffmann informierte über die wichtigsten Schritte zum Schutz von technischen Erfindungen vor Nachahmung. Auf dem Programm stand ein Überblick über gewerbliche Schutzrechte, Informationen zu Patentierungsvoraussetzungen, Aufbau von Patentschriften, Anmeldeunterlagen und die Zusammenstellung von Anmeldeunterlagen. Zum Abschluss stellte er die Datenbank und die Internetangebote des DPMA vor.
„Unser Vortragsangebot ist für alle Interessierten eine sehr gute Gelegenheit, sich – hier vor Ort – aktuelles Wissen anzueignen und neue Trends kennenzulernen“, so Manuela Jenewein, verantwortlich für das Weiterbildungszentrum am Technologie Centrum Westbayern. In den kommenden Monaten sind weitere Expertenrunden zu den Themen: Fachkräftesicherung, Digitalisierung, CE-Kennzeichnung uvm. geplant.
Weitere Informationen und Veranstaltungen im Internet unter www.tcw-donau-ries.de. (pm)