14. Februar 2019, 13:42

Edouard Manet – „Vater“ des Impressionismus

Bei der Rieser Volkshochschule gibt es noch freie Kursplätze. Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Im Kurs „Edourad Manet – „Vater“ des Impressionismus“ unter Leitung von Barbara Pfeuffer, StDin i. R., am Donnerstag, 28. Februar, von 19.30 bis 21 Uhr, Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.

Nur wenige Künstler haben so genial mit dem Pinsel umgehen können wie der Franzose Edouard Manet. Ein besonderes Anliegen war ihm die direkte Wiedergabe des Sichtbaren, ohne jegliche Beschönigung. Dabei scheute er sich nicht vor provokanten Themen, die dann auch regelrechte Skandale auslösten, wie etwa „Das Frühstück im Grünen“ oder die „Olympia“. (pm)

Anmeldungen bei der VHS-Geschäftsstelle unter: Telefon 0 90 81/84-1 82, oder unter: www.vhs.noerdlingen.de .