12. Juni 2019, 12:54

Kursangebot der VHS Donauwörth

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Die Volkshochschule Donauwörth bietet wieder ein spannendes Kursprogramm an.

An junge Leute und Arbeitnehmer/innen mit geringen Einkommen wendet sich ein Angebot des Staates, das bei der Volkshochschule in Anspruch genommen werden kann. Für Lehrgänge und Kurse, die dem beruflichen Fortkommen dienen und über die Arbeitsplatzqualifikation hinausgehen, können 50 % der Kosten geltend gemacht werden, die Obergrenze sind 500 € Zuschuss. Die Volkshochschule Donauwörth bietet eine Reihe von beruflichen Weiterbildungskursen im kaufmännischen, technischen und sprachlichen Bereich an, die mit diesem Gutschein kostengünstig besucht werden können. Eine Übersicht zeigt das Vhs-Programm. Um den Gutschein zu erhalten, sind einige Kriterien zu erfüllen, die bei einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Terminvereinbarung und nähere Information bei der Vhs Donauwörth. Wichtig: Der Prämiengutschein ist 6 Monate gültig und wird für berufsfördernde Lehrgänge auch bei anderen Bildungsträgern (IHK, Kolping, Handwerkskammer usw.) angenommen.

Vhs – Termine

Vhs-Vortrag in englischer Sprache:

Europe in Harmony am 25. Juni

Der Vhs-Vortrag in englischer Sprache mit Sprach- und Kulturwissenschaftler Prof. Dr. Joachim Grzega zeigt charakteristische Stilformen der europäischen Musikgeschichte auf. Manchmal spiegelt sich die Musikgeschichte auch in den Worten und Redewendungen der europäischen Sprachen wider. Am Dienstagabend, 25. Juni, können Sie in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr einfach nur zuhören oder auch aktiv an Aufgabenstellungen teilnehmen. Am Ende der Veranstaltung sind Sie in der Lage, die Periode, aus der ein bestimmtes Musikstück stammt, einzuschätzen. Die Teilnahme an der Veranstaltung im Vhs-Haus, Spindeltal 5, ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.

25 km/h: Vhs-Film am 10. Juli

Kooperation mit Cinedrom Donauwörth

Gerade erst mit dem Bambi ausgezeichnet begeistert 25 km/h als unterhaltsames Roadmovie, das die Vhs in Kooperation mit dem Cinedrom Donauwörth zeigt. Christian und Georg treffen sich nach vielen Jahren auf der Beerdigung ihres Vaters und es kommt prompt zur Schlägerei. Tischler Georg hat sich all die Jahre im heimischen Löchingen um den krebskranken Vater gekümmert und lehnt seinen Bruder, der die Heimat verließ und nun ein weltgewandter Geschäftsmann ist, ab. Doch nach ein paar Gläschen zu viel finden sie wieder zueinander und beschließen, den Plan, den sie als 15jährige hatten, nachzuholen: einmal vom Schwarzwald bis rauf nach Rügen mit dem Mofa – einschließlich all der verrückten Ideen von damals. Kaum zu glauben, was sie da alles erleben! Das brillante Zusammenspiel von Lars Eidinger und Bjarne Mädel läuft am Mittwochabend, 10. Juli, über die Leinwand, um 17.30 und 20 Uhr, bei freier Platzwahl und vergünstigtem Eintritt.

Vhs – Kursangebote

Versicherungen – klar! Aber welche?

Vhs-Vortragsseminar am 27. Juni

Versicherungen begleiten uns das ganze Leben. Nur welche braucht man und welche sind unnötig? Auch gibt es große Unterschiede in den einzelnen Lebensphasen. Junge Menschen, die dabei sind, eine Familie zu gründen, haben ein anderes Sicherheitsrisiko als Ältere. Und worauf muss bei Abschluss eines Vertrages geachtet werden? Im Vhs-Seminar (Nr. 1266) am Donnerstagabend, 27. Juni, erfahren Sie, welcher Schutz in Ihrer Situation wichtig ist und wie Sie die passende Lösung finden können. Versicherungsmaklerin Brigitte Tanneberger führt durch den Abend von 19 bis 21 Uhr.

Beruflicher Wiedereinstieg für Frauen

Ihre Bewerbung am 3. Juli

Sie denken über Ihren beruflichen Wiedereinstieg nach oder möchten sich neu orientieren? Die Vhs in Kooperation mit der Agentur für Arbeit unterstützt Sie dabei. Im kostenfreien Workshop (Anmeldung unter Kurs-Nr. 2012 zwingend notwendig) am Mittwochabend, 3. Juli, von 18 bis 20.30 Uhr, erhalten Sie einen Überblick über die Angebote der Agentur für Arbeit. Jessica Graf, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit, Donauwörth, zeigt Ihnen zudem auf, wie Sie Ihr persönliches Profil erstellen bzw. herausfinden, was Sie wollen und wo Sie die passenden Stellen für Ihre Ziele finden. Ihre Bewerbung ist Werbung in eigener Sache, hier gibt es hilfreiche Tipps.

Vhs ab 2. September: Vorkurs für Schüler

der nordschwäbischen Technikerschulen

Den Vorbereitungskurs zum Start an den Technikerschulen Höchstädt und Donauwörth für das Schuljahr 2019/20 bietet die Vhs an. An vier Vormittagen (Mo., Di., Do. und Fr.), ab Montag, 2. September, können "verschüttete" Kenntnisse in Mathematik und Englisch aufgefrischt werden. Ute Kopp, Lehrerin, widmet sich den mathematischen Inhalten, Sprachdozentin Judith Dick dem Bereich Englisch. Unterrichtsstart ist jeweils um 8 Uhr, Unterrichtsende ist 12.50 Uhr (Kurs-Nr. 2170).

Vhs-Vortragsseminar am 25. Juni:

gläserner Mensch, gläserne Gesellschaft

Die totale und grenzenlose Vernetzung in Verbindung mit intelligenten elektronischen Systemen hat in fast alle Bereiche unseres täglichen Lebens Einzug gehalten. Lassen Sie sich in diesem kurzweiligen Vortrag von IT-Consultant Erich Bäcker durch die Welt der digitalen Datensammler führen und erfahren Sie mehr zu Ihren „digitalen Spuren“ und den Möglichkeiten oder Gefahren in unserem zunehmend technisierten und vernetzten Alltag – und natürlich auch zu den Hintergründen und Motivationen der „Datensammler“. Das Vhs-Vortragsseminar (Kurs-Nr. 2400) findet statt am Dienstagabend, 25. Juni, von 18 bis 21 Uhr.

In kleinen Schritten zum E-Mail-Profi

am 1. Juli bei der Vhs

E-Mail ist aus der heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Nutzt man dieses Medium aber nicht so oft, stößt man dabei immer wieder auf Hindernisse. Aus einer Liste mit aktuellen Mail-typischen Aufgaben werden die für die Teilnehmer interessantesten Fragestellungen ausgewählt und von Erich Bäcker besprochen. Der IT-Consultant führt durch den Vhs-Kurs (Nr. 2462) am Montagabend, 1. Juli, von 18 bis 21 Uhr. Die Teilnehmer sollten über Windows-Grundkenntnisse und ein Webmail-Konto (kann ggf. im Kurs eingerichtet werden) verfügen.

Vhs: Einsatz moderner Präsentationstechnik

am 24. Juni

Die Präsentation mit modernen Visualisierungsmethoden erfordert z.T. umfangreiche Kenntnisse in Multimedia-Technik: Wie aktiviere ich den externen Ausgang meines Rechners, wie schalte ich den Beamer schwarz oder friere das Bild temporär ein, wie schalte ich sicher zwischen verschiedenen Quellen meines Beamers um bzw. wie bringe ich den Audio-Ton für eine Videopräsentation auf die externen Lautsprecher oder den Beamer. Dieses eher technisch orientierte Seminar (Nr. 2500) am Montagabend, 24. Juni, von 18 bis 21 Uhr, führt Sie an den sicheren Umgang mit Beamer, Rechner, Dokumentenkamera, externen Audiosystemen oder anderen modernen multimedialen Präsentationshilfen heran. IT-Consultant Erich Bäcker führt durch den Lehrgang.

Microsoft OneNote: Vhs-Kurs am 10. Juli

OneNote ist ein digitales Notizbuch zum zentralen Erfassen, Sammeln und Archivieren jeglicher Art von Informationen. Mit dieser leistungsstarken Software können Sie planen und organisieren, Video- und Audiodateien aufnehmen und Bilder und Texte verwalten. Die Daten und Notizen sind über die Microsoft Cloud am PC, am Tablet und am Smartphone nutzbar (Windows, Apple und Android). Die Grundlagen zu OneNote vermittelt IT-Consultant Erich Bäcker im Kurs der Vhs (Nr. 2506) am Mittwochabend, 10. Juli, von 18 bis 21 Uhr. PC-Grundwissen und Grundkenntnisse in MS-Office sind von Vorteil.

Vhs am 15. Juli: Social Media –

neue Wege zur Kundengewinnung

Sie möchten mit Facebook neue Kunden erreichen und gewinnen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht. Im Vhs-Seminar (Nr. 2507) lernen Sie die Möglichkeiten und Grenzen kennen und verschaffen sich einen Überblick über die wichtigsten Methoden und deren Besonderheiten. IT-Consultant Erich Bäcker richtet sich im Besonderen an Selbstständige, kleine Unternehmen und (Nachwuchs-)Führungskräfte aus dem Vertrieb. Der Kurs findet statt am Montagabend, 15. Juli, von 18 bis 21 Uhr.

Vhs: "SprachFitnessStudio" Niederländisch

am 30. Juni

Das Kursangebot (Kurs-Nr. 3808) der Vhs richtet sich an Teilnehmer ohne Vorkenntnisse im Niederländischen. Die angewandte Methode nennt sich “Sprachworkout” und wurde von Ihrem Kursleiter, dem Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Joachim Grzega, entwickelt. Innerhalb eines zweiteiligen Tagesseminars am Sonntag, 30. Juni, von 9 bis 17.45 Uhr, werden Gesprächskompetenzen für wichtige touristische Situationen vermittelt. Man sitzt im Halbkreis, sieht auf Folie neue Wörter und Wendungen und löst immer wieder kleine Frage-Antwort-Aufgaben sowie Übersetzungsaufgaben. Eine besondere Sprachbegabung ist nicht nötig.

Rund um Donauwörth: Mountainbiken

nur für Damen ab 26. Juni

Wer kennt das nicht - alleine traut man sich nicht in die Wälder oder man hat das Gefühl, dass immer alle auf einen warten müssen. Und mit dem Gehetze hat man keine Zeit, sich um die Technik zu kümmern. Im Kurs der Vhs (Nr. 4520) in Kooperation mit dem DAV Donauwörth wird bei moderatem Tempo die Gegend rund um Donauwörth erkundet. Auch Tipps zur Fahrtechnik kommen dabei nicht zu kurz. Guido Riedel, FÜL Mountainbike DAV, leitet die Ausfahrten an sechs Mittwochabenden, ab 26. Juni, von 18 bis 20 Uhr. Das Angebot richtet sich speziell an Frauen, und es werden maximal 30 Kilometer und 400 Höhenmeter zurückgelegt. Voraussetzungen: funktionstüchtiges Mountainbike, Helm (Pflicht!), Handschuhe, kl. Reparaturset, Getränk und Witterungsschutz.

Vhs: Kanu-Wanderfahrt auf der Donau für

Anfänger und Familien am 30. Juni

Diese Tour von 10 bis 16 Uhr führt uns auf der Donau von Bertoldsheim direkt nach Neuburg. Zuvor erlernen die Teilnehmer auf dem Stausee die Grundschläge, um sich und Ihr Boot in die gewünschte Richtung zu bewegen von Michael Becking, Sozial- und Erlebnispädagoge. Anschließend paddeln wir durch üppige Auwälder begleitet von schönen Hügelketten fernab vom Verkehrslärm Richtung Neuburg, wo man nach der Kanutour noch gemütlich in der historischen Altstadt den Tag ausklingen lassen kann. Der Schwierigkeitsgrad der Tour (Vhs-Kurs-Nr. 4502) am Sonntag, 30. Juni, ist leicht. Bitte Kinder (6 bis 13 Jahre) telefonisch anmelden, es gibt einen Preisnachlass.

Vhs: Südfranzösische Küche – am 24. Juni

In Südfrankreich wird mit reichlich Gemüse, Kräutern, Fisch, Wein und Olivenöl gekocht. Im Vhs-Kurs (Nr. 7147) machen wir Oliven- und Sardellenpaste, Fougasse (gefülltes Brot), gegrillte Pilze, Fischsuppe, Knoblauchhuhn, Zitronentarte und anderes mehr. Wenn Sie sich für dieses Kochvergnügen am Montagabend, 24. Juni, anmelden, sollten Sie Knoblauch mögen. Bitte bringen Sie von 18.30 bis 21.30 Uhr eine Schürze, zwei Geschirrtücher, ein scharfes Messer, mehrere Restebehälter, Schreibzeug und ein Getränk mit. Elisabeth Maier, Köchin und Gesundheitstrainerin für Ernährung führt Sie in die Geheimnisse der südfranzösischen Küche ein.

Einblicke in die Küche Süditaliens

Vhs-Kochkurs am 26. Juni in Rain

Süditalien bietet köstliche Gerichte. ImVhs-Kochkurs (Nr. 7108R) am Mittwochabend, 26. Juni, machen wir unter anderem Pilze in Marsala, frittierte Oliven, Orangensalat, Huhn in Thunfischsauce, sizilianische Festtagstorte und anderes mehr. Köchin Elisabeth Maier leitet Sie von 18.30 bis 21.30 Uhr an. Bitte mitbringen: Stift, Schürze, zwei Geschirrtücher, Getränk und viele Behälter für Kostproben.

Monheim: Wirbelsäulengymnastik

Die Wirbelsäulengymnastik ist geeignet für Menschen, die vorbeugend etwas gegen Fehlhaltungen und Verspannungen tun möchten. Der Vhs-Kurs (Nr. 4412M) in Monheim an fünf Donnerstagabenden, ab 27. Juni, enthält abwechslungsreiche Übungen, die harmonisch aufeinander abgestimmt sind und keinen bestimmten Leistungsstand erfordern. Wirbelsäulenfachlehrerin Silke Huber bittet darum, zum Kurs von 18 bis 19 Uhr Matte, Getränk, Handtuch und Sportschuhe mitzubringen.

Vhs-Tagesfahrt: Verpackungsmaschinen

Schubert Crailsheim / Dinkelsbühl am 5. Juli

Die Vhs-Tagesfahrt (Nr. 6355) am Freitag, 5. Juli, führt zunächst nach Crailsheim zur Firma Schubert. Diese ist Pionier, Trendsetter und Markführer in Sachen Verpackung, bereits seit über 50 Jahren. Hersteller in der ganzen Welt vertrauen auf den deutschen Verpackungsmaschinenbauer und seine Roboter-Technologie. Nachmittags besuchen wir Dinkelsbühl an der Romantischen Straße. Bei einer Stadtführung erfahren Sie mehr über die "Geschichte und Geschichten" der ehemaligen Reichsstadt. Die Fahrt leitet VHS-Dozentin Anneliese Böswald.

Vhs-Reise: Ost-Kanada ab 17. September

Kommen Sie mit auf die Vhs-Reise (Nr. 6190) zu den atemberaubenden Atlantikinseln Ost-Kanadas. Diese beginnt in der lebhaften Hafenstadt Halifax, mit Peggy`s Cove, dessen Leuchtturm der weltweit am meisten fotografierte sein soll. Weiter geht es in das kleine romantische Fischerstädtchen Lunenburg (UNESCO-Welterbe). In der Bay of Fundy erleben wir den höchsten Tidenhub der Welt, bevor wir Kanadas kleinste Provinz Prinz Edward Island erreichen. Ein wahres Naturschauspiel erwartet uns dann auf dem spektakulären Cabot Trail und im Cape Breton National Park. Journalist Helmut Bissinger obliegt die Reiseleitung von Dienstag, 17. September, bis Dienstag, 1. Oktober. Der Trip findet in Kooperation mit Courier Reisen GmbH, Bayreuth, statt. (pm)