17. November 2020, 14:09

Kursangebot der VHS Nördlingen

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Die VHS Nördlingen bietet die Kurse "Ubuntu für Einsteiger - Linux-Einstieg leichtgemacht" und "Die Madonna mit dem langen Hals - Meisterwerk des Parmigianino" an.

Ubuntu für Einsteiger – Linux-Einstieg leichtgemacht

Im Kurs „Ubuntu für Einsteiger – Linux-Einstieg leichtgemacht“ unter Leitung von Georg Kugler, EDV-Leiter, am Samstag, 28.11.20, von 10 bis 16 Uhr, Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Nie wieder Windows-Fehlermeldungen - Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben! Sie nutzen Android auf Ihrem Smartphone? Android hat einen Linux-Kern. Warum nutzen Sie Linux nicht auf ihrem PC? Ubuntu ist eine freie und kostenlose Linux-Distribution, die in den letzten Jahren durch die einfache Installation und seine Benutzerfreundlichkeit eine immer größere Verbreitung gefunden hat. Mit dem Betriebssystem wird ein Programmpaket mitgeliefert, das alle wichtigen Aufgaben abdeckt, von Internet- und E-Mail-Programmen (z.B. Firefox, Chrome, Thunderbird) über Office-Pakete (z.B. LibreOffice, Open-Office) bis hin zur Bildbearbeitung (Gimp) und Spielen. Die in den genannten Office-Programmen erstellten Dokumente sind voll kompatibel zu Microsoft Word, Excel, PowerPoint etc. Es gibt inzwischen Computer-Hersteller, die einzelne ihrer Modelle mit vorinstalliertem Ubuntu anbieten. In diesem Kurs wird Ubuntu und einige seiner Varianten vorgestellt. Zudem wird Ubuntu mit zusätzlichen Programmen und Treibern für Geräte (z.B. Drucker) installiert und die Anwendung der wichtigsten Office-Programme und die Ablage der Dokumente vorgestellt. Sie können Linux ganz einfach parallel zu Windows testen, ohne Angst vor Datenverlust haben zu müssen. Den Kursteilnehmern wird die neueste Distribution zur Verfügung gestellt. Teilnahmevoraussetzungen sind gute PC- Grundlagenkenntnisse und –erfahren. Bitte Schreibzeug mitbringen. 

"Die Madonna mit dem langen Hals“ – Meisterwerk des Parmigianino

Unter der Rubrik „Studium Generale“ findet, unter Einhaltung des Hygienekonzepts der VHS, am Donnerstag, 26. November 2020 um 19:30 Uhr im Haus der Kultur, Judengasse 3 unter der Leitung von Frau Barbara Pfeuffer StDin i. R. folgender Kurs statt zu dem noch Plätze frei sind:
„Die Madonna mit dem langen Hals“ – Meisterwerk des Parmigianino
Das Altarbild mit dem merkwürdigen Titel gilt als das berühmteste Werk des Parmigianino (1503-1540). Seine Madonna entspricht nicht unserer Vorstellung von einer liebevollen Mutter, sondern mutet eher wie eine kapriziöse, sich ihrer Reize bewusste Hofdame an. Mit ihren stark überlängten Gliedmaßen ist sie typisch für die Zeit des Manierismus, in der sich die Künstler um eine möglichst eigenwillige "Manier" bemühten. Nach der Hochrenaissance, die harmonische und farbenfrohe Bilder hervorbrachte, bevorzugte man nun eine dunkle, morbide, geheimnisvolle Atmosphäre. Dies mochte ein Spiegelbild einer Welt gewesen sein, die aus den Fugen geraten war. Pestepidemien, Kriege und Hungersnöte verwüsteten nicht nur Italien. Einen tiefen Schock hinterließ das Sacco di Roma (1527), das Parmigianino nur mit Glück überlebte. Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Parma verfiel er der Alchemie. Viel zu früh, im Alter von 38 Jahren, erlag der eigenwillige, hochbegabte Künstler einem "Blutfluss".

Anmeldungen bei der VHS-Geschäftsstelle unter: Telefon 0 90 81/84-1 82, oder unter: www.vhs.noerdlingen.de . (pm)