21. Dezember 2020, 08:10
Erwachsenenbildung

VHS Nördlingen legt Frühjahrssemester vor

Das Programm der Volkshochschule Nördlingen für das Frühjahr 2021 ist da. Bild: VHS Nördlingen
Die Verantwortlichen der VHS Nördlingen haben dieser Tage ein neues Frühjahrsprogramm 2021 vorgelegt.

Auch die Erwachsenenbildungseinrichtungen sind von der Corona-Pandemie hart getroffen. Seit einigen Wochen dürfen sie aus Infektionsschutzgründen keinen Präsenz-Kursbetrieb mehr durchführen. Diese Einschränkungen gelten zunächst bis 10. Januar 2021.

Die Verantwortlichen der VHS Nördlingen gehen trotzdem mit Optimismus und Elan in das neue Jahr und haben dieser Tage ein neues Frühjahrsprogramm 2021 vorgelegt. „Wir hoffen und wünschen, dass auch bei den VHS-Angeboten möglichst bald wieder Normalität einkehrt“, so der 1. Vorsitzende, OB David Wittner. Die VHS bietet in ihrem Frühjahrssemester rund 325 Kursangebote für Körper, Geist und Seele an. „Erstmals sind auch Online-Angebote mit dabei, um auch dieses Segment der Erwachsenenbildung abzudecken“, so VHS-Leiter Peter Schiele.

In der Geschäftsstelle der VHS rechnet man damit, dass man auch im Frühjahrssemester einige Flexibilität aufbieten muss, je nach Infektionslage. Klar ist für die VHS-Verantwortlichen, dass das im Herbstsemester bereits eingeführte ausgeklügelte Hygiene- und Abstandskonzept auch im Frühjahrssemester umgesetzt wird. „Die Gesundheit unserer Hörer*innen ist uns sehr wichtig“, so OB Wittner und Geschäftsführer Peter Schiele einhellig.

Das neue Programmheft für das Frühjahrssemester 2021 liegt ab sofort an den öffentlichen Stellen aus und ist über die VHS-Geschäftsstelle erhältlich. Selbstverständlich kann das Programm auch unter www.vhs.noerdlingen.de eingesehen werden. Anmeldungen zu den Kursen sind ab sofort möglich. (pm)