24. April 2021, 10:42
Versuchter Diebstahl

10- und 12-jährige Mädchen versuchen Spielzeug zu stehlen

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei junge Mädchen versuchten am Freitag, in einem Nördlinger Geschäft Spielwaren im Gesamtwert von über 100 Euro mitzunehmen, ohne zu bezahlen.

Am Freitagnachmittag wurden zwei Mädchen, 10 und 12 Jahre alt, in einem Warenhaus von einer Verkäuferin dabei beobachtet, wie sie Spielzeug aus der Verpackung nahmen. Später wurden sie dann vom Personal angehalten und es wurde festgestellt, dass sie in einem mitgeführten Rucksack Spielsachen im Gesamtwert von mehr als 100 Euro verstaut hatten und das Geschäft damit verlassen wollten, ohne zu bezahlen.

Sie sind zwar noch nicht strafmündig, jedoch werden in einem solchen Fall die Staatsanwaltschaft und das Jugendamt von der Polizei schriftlich informiert. Nach Personalienfeststellung wurden die zwei Mädchen den Erziehungsberechtigten übergeben. (pm)