9. Dezember 2020, 09:48

10.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Symbolbild. Bild: pixabay
In Nördlingen kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall. Eine 48-Jährige fuhr in den Kreisverkehr Richtung Oettingen, übersah jedoch einen kommenden Pkw.

Am Morgen des 9. Dezembers fuhr eine 48-Jährige mit ihrem Pkw von der Nürnberger Straße aus in den Kreisverkehr in Richtung Oettingen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie eine 25-Jährige, die mit ihre Pkw bereits den Kreisverkehr befuhr, sodass beide Fahrzeuge kollidierten. Bei dem Unfall wurde zum Glück keiner der Beteiligten verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. (pm)