9. Oktober 2020, 09:55

14-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein Teenager war mit einem Kleinkraftrad unterwegs, obwohl er keine Fahrerlaubnis besitzt.

Am Donnerstagnachmittag sollte ein Kleinkraftradfahrer mit Sozius einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer ignorierte allerdings die Anhalteaufforderung der Polizei und flüchtete über Wiesen- und Feldwege in Richtung Grosselfingen/Alerheim.

Die Polizeistreife konnte das Duo aber letztlich stellen. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Fahrer erst 14 Jahre alt war und gar keine Fahrerlaubnis hatte. Der Teenager muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. (pm)