3. Januar 2021, 09:32

17-Jährige kurzzeitig bewusstlos

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein technischer Defekt an einer Gastherme sorgte dafür, dass eine 17-Jährige im Badezimmer bewusstlos wurde.

Am Samstagabend gegen 17:50 Uhr brach eine 17-Jährige im Badezimmer eines Mehrfamilienhauses in Nördlingen bewusstlos zusammen. Sie wurde von ihrer Mutter aufgefunden und hatte eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. Die junge Dame erholte sich zwar schnell, wurde aber zur weiteren Untersuchung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Auf Grund eines technischen Defekts war aus der Therme Gas ausgetreten. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr Nördlingen und der Stördienst des Gasversorgers.(pm)