17. Mai 2019, 09:17

18-jähriger Staplerfahrer verletzt sich leicht

Symbolbild Bild: pixabay
In Mertingen ereignete sich am vergangenen Dienstagvormittag ein Betriebsunfall. Ein Arbeiter wurde leicht verletzt.

Am Donnerstag, 16.05.19, gegen 07.45 Uhr, wurde in einem milchverarbeitenden Betrieb ein Arbeiter leicht verletzt. Ein 18-jähriger Staplerfahrer  wollte mit einer selbstfahrenden Ameise mit Trittbrett eine Palette von einem Förderband heben bzw. wegfahren.

Er fuhr hierbei rückwärts, bemerkte dabei nicht, dass eine weitere Ameise hinter ihm stand. Beim Zusammenstoß wurde er leicht verletzt und mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht.

Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.