22. Juli 2019, 10:13

19-Jähriger verursacht Unfall und flüchtet

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Einem aufmerksamen Zeugen ist es gestern Abend zu verdanken, dass eine Unfallflucht aufgeklärt werden konnte.

Ein 19-Jähriger war kurz nach 21:00 Uhr auf einem Parkplatz am Bleichgraben mit seinem Pkw beim Ausparken vorne rechts gegen ein anderes Fahrzeug gestoßen. Der Beifahrer des 19-Jährigen wollte jedoch hiervon nichts wissen, als der Unfallzeuge ihn ansprach.

Anschließend fuhr das Verursacherfahrzeug einfach weiter. Wenig später konnten die Beamten im Rahmen einer Fahndung den Flüchtigen samt Auto zu Hause antreffen. Er hatte einen Sachschaden von mehreren hundert Euro verursacht. (pm)