20. März 2021, 08:27
Verkehrsunfall

20-Jähriger gerät mit Pkw ins Schleudern

Symbolbild Bild: pixabay
Am 19.03.2021, 11.30 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug bei Schneetreiben die Kreisstraße 20 in Richtung Wemding. Bei Fünfstetten geriet dieser auf der dort absolut geraden Fahrbahn mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.

Im weiteren Verlauf schleuderte er nach links in eine neben der Fahrbahn befindliche Schutzhecke. Anschließend schlitterte der Pkw noch circa 50 Meter weiter und kam schließlich im linken Bankett zum Stehen.

Ursache für den Unfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 5000 Euro entstanden ist, dürfte den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. (pm)