24. Mai 2021, 08:41
Körperverletzung

21-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht

Bild: pixabay
Ohne Schuhe und unter Drogeneinfluss war in der vergangenen Nacht ein 21-jähriger Mann in Nördlingen unterwegs. Als die Polizei ihn ansprach, griff er einen Beamten an.

Gegen 22.40 Uhr des gestrigen Sonntags, 24.05.2021, fiel einer Polizeistreife in Nördlingen, Augsburger Straße, ein junger Mann auf, der ohne Schuhe und torkelnd über die Kreuzung Oskar - Meyer - Straße / Augsburger Straße lief.

Der Mann wurde von der Streifenbesatzung angesprochen. Es galt ab 22.00 Uhr die Ausgangssperre. Der Mann lief auf den Streifenwagen zu und schlug dem Fahrer des Dienstwagens durch das geöffnete Fenster völlig überraschend und ohne Grund ins Gesicht. Der Mann flüchtete dann sofort, konnte aber gestellt werden. Er musste durch unmittelbaren Zwang gefesselt werden.

Der 21 Jahre alte Mann aus Nördlingen wurde im Anschluss an die Maßnahme seinen Eltern übergeben. Er war offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Mann wird nun wegen tätlichen Angriffes und anderer Delikte angezeigt. Der geschädigte Polizeibeamte der PI Nördlingen, 28 Jahre alt, wurde leicht verletzt. (pm)