16. Dezember 2020, 14:31

24-Jährige stiehlt Ware im Wert von 140 Euro

Symbolbild Bild: pixabay
Eine Frau aus Donauwörth hat in einem Verbrauchermarkt im Neurieder Weg versucht Kosmetika, Süßwaren und Bekleidung zu stehlen.

Am Vormittag des 15.12.2020 steckte eine 24-jährige Frau mit momentanem Wohnsitz in Donauwörth in einem Verbrauchermarkt im Neurieder Weg zahlreiche Artikel - unter anderem Kosmetika, Süßwaren und Bekleidung - in eine mitgebrachte Tüte. Die Waren hatten einen Gesamtwert von 140 EUR. Die Frau bezahlte jedoch nur drei Artikel aus ihrer Tüte und wollte dann beschleunigt das Geschäft verlassen. Nach Verlassen des Kassenbereiches wurde sie allerdings von einer Kassiererin aufgehalten und in ein Büro des Marktes gebeten. Die 24-Jährige räumte den verständigten Polizeibeamten der Donauwörther Inspektion gegenüber den Diebstahl ein. Sie hatte kein Bargeld bei sich. Die Frau musste sämtliche Waren - bis auf die drei vorher bezahlten - abgeben und erhielt ein Hausverbot sowie eine polizeiliche Strafanzeige, die nun an die Staatsanwaltschaft in Augsburg weitergeleitet wird. (pm)