16. August 2020, 10:21
Unfall

28-Jähriger stirbt bei Unfall auf Motocross-Strecke

Symbolbild. Bild: pixabay
Auf einer Motocross-Strecke in Minderoffingen ereignete sich am vergangenen Samstagnachmittag ein tödlicher Unfall.

Am Samstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, wurde ein 28-jähriger Mann offensichtlich nach einem Sturz mit seinem Motorrad auf der Motocross-Strecke in Minderoffingen am Boden liegend aufgefunden. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch den Notarzt, verstarb der 28-Jährige vor Ort.

Er hatte durch den Anprall an eine Böschung schwerste innere Verletzungen erlitten. Der verstorbene Motorradfahrer stammt aus dem Raum Eichstätt. (pm)