11. April 2020, 07:59

32-jähriger Mann geht auf Pizzaboten los

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Am vergangenen Freitagabend gegen 20.00 Uhr kam es in einem Ortsteil von Nördlingen zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Pizzaboten und einem 32-Jährigen.

Zehn Minuten nach Anlieferung des Essens beschwerte sich der Kunde telefonisch über ein Haar, welches er im Essen gefunden hatte. Der Gastwirt fuhr daraufhin mit dem Pizzaboten erneut zum Kunden, um den Sachverhalt zu klären. Der Kunde schmiss ihnen dort die Pizza vor die Füße und beleidigte beide. Dies gipfelte in einer körperlichen Auseinandersetzung, ausgehend vom Kunden mit dem 22-jährigen Pizzaboten. Als der 51-jährige Gastwirt dazwischen ging, erhielt er ebenfalls einen Schlag ins Gesicht.

Beim Eintreffen der Polizeistreife wurden beide Beamten vom 32-jährigen Kunden sofort beleidigt. Während der Anzeigenaufnahme wurden sowohl die Beamten, wie auch der Gastronom samt Pizzabote fortwährend vom Anwohner beleidigt. Dieser stand unter Alkoholeinfluss, ein Test ergab einen Wert von ca. 1 Promille. (pm)