1. Mai 2021, 11:32
Verkehrsunfall

37-jähriger Pkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn

Symbolbild Bild: pixabay
In Donauwörth kam es gestern zu einem Verkehrsunfall, als ein 37-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn lenkte und zwei entgegenkommende Fahrzeuge touchierte.

Am 30.04.2021 gegen 13.30 befuhr ein 37-jähriger Donauwörther die Rainer Straße von Nordheim in Richtung Donauwörth. Kurz vor der Abzweigung nach Auchsesheim kam er aus ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte den Pkw des entgegenkommenden 50-Jährigen auf der Fahrerseite. Im Anschluss streifte er zudem noch den Pkw einer hinter diesem fahrenden 27-Jährigen.

Auch hier mussten zwei nicht mehr fahrbereite Pkw abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 8000.- Euro. (pm)