27. Februar 2020, 12:08

37-Jähriger stiehlt eine Dose Bier

Symbolbild. Bild: Pixabay
Ein 37-Jähriger wollte eine Dose Bier in einem Nördlinger Supermarkt stehlen. Der Detektiv erwischte den mehrfach wegen Diebstahl vorbelasteten Mann.

In einem Verbrauchermarkt in der Nördlinger Straße wurde gestern Nachmittag ein Ladendieb geschnappt. Der Detektiv hatte zuvor beobachtet, wie ein Mann eine Dose Bier im Wert von 1,49 Euro in seine Jackentasche steckte. Er verließ anschließend den Kassenbereich, ohne zu bezahlen. Da der Dieb kein Ausweispapier bei sich hatte, mussten ihn die hinzugerufenen Beamten mitnehmen. Erst nachdem die Identität des 37-Jährigen und bereits mehrfach wegen Diebstahl vorbelasteten Mannes geklärt war, konnte er wieder auf freien Fuß gesetzt werden. (pm)