1. Dezember 2020, 10:07

41-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
In Nördlingen erwischte die Polizei am Montagvormittag einen 41-Jährigen Mann, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Bei einer darauffolgenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten geringe Mengen Haschisch.

Am Montagvormittag wurde ein 41 jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Polizisten bei dem Fahrer Anzeichen für Drogenkonsum feststellten, führte man ein Drogenschnelltest vor Ort durch. Dieser bestätigte den Verdacht des Drogeneinflusses, sodass eine Blutentnahme angeordnet, die Weiterfahrt unterbunden und letztlich auch die Wohnung des Mannes durchsucht wurde. Bei der Wohnungsdurchsuchung konnte eine geringe Menge Haschisch und diverse Rauschgiftutensilien sichergestellt werden. Nun muss sich der Mann strafrechtlich für alles verantworten. (pm)