10. Januar 2022, 13:43
Polizei

42-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis

Bild: pixabay
Bei einer Verkehrskontrolle am vergangenen Sonntag stellten Beamten der Polizei Donauwörth fest, dass ein 42-jähriger mit abgelaufenen ausländischem Führerschein unterwegs war.

Am 09. Januar 2021, um 20:30 Uhr, wurde ein 42-jähriger Autofahrer in der Berger Allee zur Durchführung einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte der Donauwörther keinerlei gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Eine Recherche durch die Beamten ergab, dass lediglich ein ausländischer Führerschein auf den 42-Jährigen ausgestellt war, der seit sieben Jahren keine Gültigkeit mehr besaß.

Eine Unterbindung der Weiterfahrt sowie eine Strafanzeige wegen Verdachts auf Fahren ohne Fahrerlaubnis waren die polizeilichen Folgen. (pm)