3. Februar 2020, 10:41

44-Jährige übersieht geparkten Pkw

Symbolbild. Bild: pixabay
Eine 44-jährige Donauwörtherin fuhr am vergangenen Sonntag aus einer Grundstückseinfahrt in der Bronnerstraße in den fließenden Verkehr ein und übersah dabei den ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw eines 75-Jährigen.

Beide Autos wurden durch die Kollision im Heckbereich beschädigt, der Gesamtsachschaden liegt bei circa 1.500 Euro. Die Unfallverursacherin wartete gesetzeskonform am Unfallort, hinterließ danach eine Nachricht am Pkw und meldete den Unfall zusätzlich bei der Polizei in Donauwörth. Sie wurde gebührenfrei verwarnt. (pm)