11. Oktober 2019, 11:52

49-Jähriger kracht beim Ausparken in Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
In der Donauwörther Bahnhofstraße ereignete sich am 10.10.2019, um 16.40 Uhr, ein Verkehrsunfall beim Ausparken.

Ein 49-jähriger Buchdorfer versuchte dort von einem neben einem Gasthaus befindlichen Parkplatz rückwärts auf die Fahrbahn einzufahren. Er übersah hierbei den bevorrechtigten Pkw einer 60-jährigen Donauwörtherin, die einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte und mit ihrem Opel in das Heck des ausparkenden Seat krachte. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von jeweils ca. 2.000 EUR. Verletzt wurde niemand.