2. Juni 2022, 09:20
Verkehrsunfall

53-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Die Polizei Nördlingen wurde am gestrigen Mittwoch zu einem Auffahrunfall auf der B 466 bei Nördlingen gerufen. Dabei wurde eine der Beteiligten leicht verletzt und musste ärztlich versorgt werden.

Gestern gegen 16:45 Uhr musste eine 41-jährige Pkw-Fahrerin verkehrsbedingt auf der B 466 anhalten. Der 24-jährige Pkw-Fahrer hinter der Frau erkannte die Verkehrssituation und hielt ebenfalls an. Eine 53-jährige Pkw-Fahrerin erkannte die Situation jedoch viel zu spät und fuhr auf den Pkw des 24-Jährigen auf und schob diesen auf den davor haltenden Pkw. Die 53-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15000 Euro. (pm)