26. März 2020, 14:03

64-Jähriger mit über 2 Promille am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 64-jähriger Mann war gerade auf dem Weg zu einem Getränkemarkt, als er von der Polizei angehalten wurde.

Am 25.03.2020, um 19.47 Uhr, war ein 64-jähriger Donauwörther gerade in seinem Pkw auf dem Weg zu einem Getränkemarkt, um Alkoholnachschub zu besorgen. Eine Streife der PI Donauwörth kontrollierte den Mann in der Kaiser-Karl-Straße.

Die „Fahne“ des 64-Jährigen am Steuer war für die Beamten mehr als offensichtlich. So ergab ein durchgerührter Alkoholtest dann auch einen Wert von knapp 2 Promille. Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, eine ärztliche Blutentnahme auf der Dienststelle sowie die polizeiliche Beschlagnahme von Fahrzeugschlüssel und Führerschein waren die Folge.