6. Juli 2019, 10:05
Verkehrsunfall

66-Jähriger nimmt Transporterfahrer die Vorfahrt

Archivbild Bild: DRA
In Reimlingen ereignete sich am vergangenen Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall.

Am Freitagnachmittag wollte ein 66-jähriger Pkw-Fahrer von der Bergstraße kommend in die Hauptstraße in Reimlingen einbiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Kleintransporter, welcher von einem 53-Jährigen auf der Hauptstraße ortsauswärts in Richtung Balgheim gesteuert wurde.

Bei dem Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12 000 Euro. Verletzt wurde niemand. (pm)