20. Dezember 2019, 09:26

67-Jährige missachtet Vorfahrt

Symbolbild Bild: pixabay
In Donauwörth bog eine 67-jährige Frau nach links auf einen Parkplatz ab und übersah einen entgegenkommenden Lkw. Nach einer Vollbremsung des Lkw-Fahrers wurde das Fahrzeug der Frau nur noch am hinteren Kotflügel vom Lkw erwischt.

Eine 67-jährige Nordendorferin befuhr am gestrigen Donnerstagmorgen (19. Dezember), um 09:35 Uhr, mit ihrem Pkw die Westspange in Richtung Wörnitzcenter. Dort wollte die Fahrerin nach links auf den Parkplatz eines Discountermarktes abbiegen. Sie übersah dabei den entgegenkommenden Lkw eines 63-jährigen Monheimers, der noch reaktionsschnell eine Vollbremsung einleitete. Dies milderte die Kollision stark ab und verhinderte schlimmeres.

Trotzdem prallte der Lkw noch gegen den rechten hinteren Kotflügel des Wagens. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Die Unfallverursacherin wurde wegen des Abbiegeverstoßes von den eingesetzten Beamten vor Ort angezeigt. Sie erwartet nun ein Bußgeldverfahren. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. (pm)