26. Februar 2021, 11:00
Diebstahl

70-Jähriger klaut mehrere Schokoladen-Tafeln

Symbolbild Bild: pixabay
Am Donnerstag beobachtete eine Zeugin, wie ein 70-Jähriger in Tapfheim mehrere Tafeln Schokolade klaute und verständigte die Polizei. Kurios - wie sich zeigte, hatte der Mann genug Bargeld dabei.

Offenbar Appetit auf Schokolade hatte ein 70-jähriger Tapfheimer, der sich am 25.02.2021, um 09.45 Uhr, in einem Supermarkt in der Artur-Proeller-Straße befand. Er versteckte allerdings am Süßwarenregal vier Tafeln Schokolade verschiedener Sorten in einem scheinbar unbeobachteten Moment in seiner Jackentasche.

Dies beobachtete eine Zeugin. Als der Senior an der Kasse nur einige andere Artikel bezahlte und anschließend mit der gestohlenen Ware den Laden verlassen wollte, stellte sie ihn zur Rede.

Der Mann hatte beim Eintreffen einer Streifenbesatzung der PI Donauwörth mehr als genug Bargeld bei sich, um die Schokolade zu bezahlen. Eine Strafanzeige wegen Diebstahls war die polizeiliche Folge. (pm)