16. Januar 2020, 09:24
Verkehrsunfall

79-jährige Pkw-Fahrerin übersieht vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei Fahrzeuge sind gestern auf der B466, Höhe Bettendorf, zusammengestoßen. Die beiden Fahrerinnen zogen sich mehrere Prellungen zu und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nicht mehr fahrbereit waren hinterher die Pkws, ein Abschleppdienst übernahm die Bergung. Eine 79-Jährige befuhr die Straße von Bettendorf kommend und bog nach links in Richtung Oettingen ab. Hierbei hatte sie den Pkw einer 58-Jährigen übersehen, die gerade auf der Bundesstraße fuhr. Die linke Pkw-Front der unfallverursachenden 79-Jährigen krachte in das Auto der 58-Jährigen und beschädigte dieses erheblich. Durch die freiwilligen Helfer der Feuerwehr Oettingen, Wechingen und Heuberg erfolgte eine anschließende Fahrbahnsäuberung. (pm)