21. Juli 2019, 10:26

82-Jähriger verursacht beim Rangieren Unfall und flieht

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 82-jähriger Mann prallte beim Ausparken mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann samt Begleiterin davon.

Am 20.07.2019, zwischen 08:15 und 13:30 Uhr, beobachtete ein unbeteiligter Zeuge, wie ein Mann auf dem Parkplatz der Commerzbank (Donauwörth, Pflegstraße 1) ausparken wollte und dabei rangieren musste. Hierbei wurde er von einer Frau eingewiesen.

Beim Rangieren prallte der Fahrer mit seiner Fahrzeugfront in die Fahrzeugfront eines geparkten Pkw, welcher einem 49-Jährigen aus den Einzugsbereich Monheim gehört und entfernte sich daraufhin von der Unfallörtlichkeit.

Der 82-jährige Unfallverursacher aus dem Bereich Donauwörth wurde noch am selben Tag ermittelt. Gegen ihn wird nun Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.

Der entstandene Fremdschaden beläuft sich auf ca. 500 €. Auch am Fahrzeug des Verursachers dürften ca. 500 € Schaden entstanden sein. (pm)