11. Februar 2021, 11:37
Unfall

85-Jähriger übersieht parkendes Auto

Symbolbild Bild: pixabay
Im Stadtteil Riedlingen hat am Mittwochnachmittag ein 85-Jähriger Pkw-Fahrer ein parkendes Auto übersehen und angefahren. Bei dem Unfall kam es zu keinem Personenschaden.

Auf der Parkfläche einer Postfiliale in der Kaiser-Karl-Straße in Riedlingen kam es am 10.02.2021, um 14.30 Uhr, zu einer Kollision zweier Pkw. Ein 85-jähriger Donauwörther stieß ersten Erkenntnissen zufolge beim Ausparken mit seinem Heck gegen den ordnungsgemäß abgestellten Wagen einer 48-Jährigen.

Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Über die Art des entstandenen Sachschadens machten beide Unfallbeteiligten jedoch deutlich widersprüchliche Angaben. Die aufnehmenden Beamten verwarnten den Senior und sorgten für einen Personalien-Austausch. (pm)