15. Januar 2020, 09:43

89-Jährige verjagt Einbrecher

Symbolbild Bild: Diana Hahn
In Rögling verschaffte sich ein unbekannter Mann Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Während er das Haus durchsuchte, wurde er von der Hausbesitzerin überrascht und flüchtete.

Eine bislang unbekannte Person öffnete am gestrigen 14. Januar 2020, um 8:15 Uhr, mittels eines Spezialwerkzeuges die verschlossene Eingangstüre eines freistehenden Einfamilienhauses in der Wittesheimer Straße in Rögling.

Als der Einbrecher das Haus nach Wertgegenständen durchsuchte, überraschte ihn die 89-jährige Hausbesitzerin auf frischer Tat. Die Seniorin rief laut und schlug den Ganoven damit in die Flucht. Dieser entfernte sich mit einem Pkw, der in Tatortnähe abgestellt war.

Über den Pkw sind zum momentanen Zeitpunkt keine näheren Details bekannt. Der Mann selbst wird als ca. 180 Zentimeter groß, mit einer großen und auffallend kräftigen Figur und dunkler Bekleidung beschrieben. Der Sachschaden an der Haustüre beträgt ca. 250 Euro, ein eventueller Diebstahlschaden ist momentan Gegenstand der Ermittlungen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 mit der ermittelnden Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)