25. August 2022, 08:51
Unfallflucht

Absperrung durch Lkw beschädigt

Bild: pixabay
Am Dienstag rammte ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer eine Baustellenabsperrung aus Beton und fuhr weiter, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern.

Am Dienstagnachmittag (23.08) gegen 14 Uhr war ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer mit seinem roten Lkw auf der B29 bei Baldingen unterwegs. Er fuhr Richtung Kreisverkehr bei Ehringen und rammte kurz davor am rechten Fahrbahnrand an einer Baustelle eine Absperrung aus Beton. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, er verlor dabei größere Kunststoffteile von seinem Lkw.

Hinweise auf den Unfallverursacher bitte an die Nördlinger Polizei. Es ist ein geschätzter Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstanden. (pm)